Willkommen auf der Website der Gemeinde Uzwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen




  • Druck Version 
  • PDF 
  • Seite vorlesen




Mütter- und Väterberatung

AdresseBahnhofstrasse 105b
9240 Uzwil
Telefon071 910 21 67
KontaktSusanne Wicki
E-Mailinfo@mutter-vater-beratung.ch
Homepagehttp://www.mutter-vater-beratung.ch/

Die Mütterberaterinnen sind Spezialistinnen für die körperliche, seelische und geistige Entwicklung von Säuglingen und Kleinkindern. Sie beraten Mütter und Väter von Säuglingen und Kleinkindern bis zum Kindergarteneintritt in ihrer Rolle als Mutter und Vater und in Fragen rund um Ernährung, Stillen, Pflege, Entwicklung und Erziehung und unterstützen sie so in ihrer anspruchsvollen Aufgabe als Eltern.  
Die Beratungen sind kostenlos.


***

Telefonzeiten
Tel. 071 910 21 67
Montag - Freitag von 08.00 - 09.30Uhr

Bei Abwesenheit nimmt der Telefonbeantworter Ihr Anliegen entgegen.

***

Öffnungszeiten der Beratungsstellen

im kath. Pfarreiheim, Schulhausstrasse 3, 9247 Henau:
Jeden 3. Dienstag des Monats von 09.30 bis 11.00 Uhr (ohne Anmeldung, wenn der Kaffi- Treff parallel dazu stattfidet ansonsten nur auf Voranmeldung)


im Familienzentrum Uzwil, Bahnhofstrasse 105b, 9240 Uzwil:
Jeden Donnerstag von 10.00 bis 11.30 Uhr / 14.00 bis 16.30 Uhr (ohne Voranmeldung) 
Jeden Dienstag (nur auf Voranmeldung)

***

Zusätzliche Informationen

Kennen Sie die Beratungsstelle für Eltern und Erziehende „MOBILE"?

Also eine Erziehungsberatungsstelle, denken Sie. Braucht es das denn? Es gibt doch so viele Bücher über Erziehung! Sie, geschätzte Eltern, sind heute grundsätzlich sehr gut informiert und setzen sich bewusst mit der Erziehung Ihrer Kinder auseinander. Darin sehe ich eine echte Chance. Denn: Verantwortung für die Kinder übernehmen, heisst, sich in ihre Welt einfühlen, sich mit der Entwicklung seines Kindes auseinandersetzen und damit auch ein Stück weit mit der eigenen Kindheit.

Was braucht ein dreijähriges Kind? Womit spielt es gerne? Weshalb hat es plötzlich Angst vor Hunden? Weshalb dürfen andere Kinder nicht mit seinen Spielsachen spielen? Wie soll man reagieren, wenn das Kind sich in der Migros kreischend auf den Boden fallen lässt, weil es unbedingt Bonbons möchte? Weshalb braucht es so viel Zeit und Energie, die Kinder abends ins Bett zu bringen?

Diese und viele andere Fragen beschäftigen Sie als Eltern von kleinen Kindern. MOBILE bietet im Auftrag der Mütter- und Väterberatung Untertoggenburg-Wil-Gossau zu Erziehungsfragen Beratung an, betrachtet mit Ihnen die Situation und dadurch ergibt sich ein neuer Blickwinkel. MOBILE informiert Sie als Erziehende über aktuelle Entwicklungsschritte Ihres Kindes. So können Sie die Beweggründe für das Verhalten Ihres Kindes besser verstehen. Wie Sie ihr Kind oder die Ihnen anvertrauten Kinder bei den Entwicklungsschritten bis zum Schuleintritt unterstützen und fördern können, das alles erfahren sie bei MOBILE.

MOBILE bietet wöchentlich Beratung an. Die Beratungen finden montags in den Räumlichkeiten der Mütterberatungen Wil und Flawil statt. Für die Beratung wird eine bescheidene Gebühr verlangt. habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann lernen wir uns vielleicht im MOBILE kennen? Ich würde mich freuen! Termine können mit Sandra Good, MOBILE-Stellenleiterin, 071 227 11 75, vereinbart werden.
zur Übersicht