Willkommen auf der Website der Gemeinde Uzwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen




  • Druck Version 
  • PDF 
  • Seite vorlesen




Die Uzwiler Wasserversorgung


Die Technischen Betriebe versorgen unsere Dörfer Niederuzwil, Uzwil und Algetshausen mit Trink- und Löschwasser. Zum Einzugsgebiet gehören auch kleinere Gebiete ausserhalb der Gemeinde. Henau, Ober- und Niederstetten sowie Stolzenberg haben eigene Wasserversorgungen.

Einwandfreies Trinkwasser
Der gesamte Wasserbedarf wird in eigenen Quellen, Brunnen und Grundwasserfassungen gefördert. Etwa 60 km Hauptleitungen, 20 km Hauszuleitungen und vier Reservoire garantieren einwandfreies Trinkwasser in ausreichender Menge zur richtigen Zeit und am richtigen Ort. Durch den Verbund mit anderen Wasserversorgungen bleibt die Versorgungssicherheit einer grossen Region auch in kritischen Lagen gewährleistet. Laufende Überwachungen, Laboruntersuchungen und Wasseranalysen sind Garanten für die dauernd gute Wasserqualität. Die detaillierten Infos zur Uzwiler Trinkwasserqualität finden Sie jeweils auf der jährlichen Abrechnung oder unter folgendem Link oder im angehängten Dokument:
www.wasserqualitaet.ch


Wasser auch zum Löschen
Auch für das Löschwasser sind die Technischen Betriebe verantwortlich. Die gesamte Trinkwasserversorgung dient der Feuerwehr gleichzeitig als Löschwasserversorgung; eine wichtige Aufgabe für unseren bedeutungsvollen Industriestandort. Enorme technische und finanzielle Aufwendungen garantieren eine sehr hohe Leistungsfähigkeit. Die Technischen Betriebe kontrollieren und unterhalten regelmässig 360 Hydranten, damit's klappt, wenn's brennt.

Mehr Infos rund ums Trinkwasser finden Sie unter folgendem Link:
www.trinkwasser.ch
 
Hier die Detailinfos zur Wasserqualität der Technischen Betriebe Uzwil: INFO_Qualitt_2012.pdf (45.7 kB)