Willkommen auf der Website der Gemeinde Uzwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen




  • Druck Version 
  • PDF 
  • Seite vorlesen




Interesse an Bürgerforen

Ein kurzer Knopfdruck, einmal spülen – aus den Augen, aus dem Sinn? Nicht für die rund 70 Bürgerinnen und Bürger, welche sich am 18. und 19. Februar im Foyer des Gemeindehauses Uzwil einfanden.

Ziel der Besucherinnen und Besucher: Sich persönlich über den aktuellen Stand der ARA Thurau informieren, den Gemeindevertretern und Fachexperten Fragen stellen – und ihre Meinung zum gemeinsamen ARA-Projekt von Jonschwil, Uzwil, Wil und Zuzwil deponieren.
 

Gerüche und Zuleitungsroute
Das übergeordnete Ziel, das Abwasser in der Region effizient und wirksam zu reinigen, fand grossmehrheitlich Zustimmung. Wie erwartet äusserten zahlreiche Bürgerinnen und Bürger aus Niederuzwil ihre Sorge, dass eine grössere ARA auch zu entsprechend stärkerer Geruchsbelästigung führen werde. Die anwesenden Ingenieure versicherten: Bei modernen ARA werden all jene Anlagenteile, die Geruchsbelästigungen verursachen, in geschlossenen Gebäuden untergebracht und die Abluft gefiltert. Auf reges Interesse stiess auch die von den Fachexperten vorgeschlagene Zuleitungsroute nach Niederuzwil, insbesondere im letzten Abschnitt ab Henau. Die Frage, ob bestehende Leitungen und Pumpen in der Gemeinde Uzwil aufgehoben werden könnten, wurde mehrfach gestellt. Das muss noch weiter geprüft werden.

 

Fragen und Antworten auf der Webseite
Daneben stellten die Bürgerinnen und Bürger eine Vielzahl weiterer Fragen, zum Beispiel zu den Hintergründen des Projekts, zur biologischen Klärtechnik, zur Finanzierung oder zum weiteren Projektfahrplan. Antworten, Hintergrundinformationen sowie eine Dokumentation zu den Bürgerforen finden sich auf der Webseite der ARA Thurau unter www.ara-thurau.ch. | ARA Thurau


Datum der Neuigkeit 16. März 2020